Suppe? Echt jetzt?

nein, hier wird es keine Rezeptsammlung geben. Adas sollen andere machen. Aber ich finde den Namen gut und vielleicht mache ich ja mal was damit. Das Soup Studio kann alles sein: Eine mobile Küche auf dem Wochenmarkt, ein Cateringunternehmen, eine Agentur die ihre eigene SEO-Suppe kocht, eine Impro-Theatergruppe oder einfach nur ein Ort an dem ich meine Ideen aufschreibe.

ich weiß es selber noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.